Förderzeitraum 2014–2020 – Zahlen im Überblick standen für die Regional- und Kohäsionspolitik der EU zur Verfügung standen davon in Deutschland für die Förderung zur Verfügung. wurden davon in Sachsen eingesetzt. auf den EFRE auf den ESF Davon entfielen und Milliarden Euro Milliarden Euro Milliarden Euro Milliarden Euro Millionen Euro 440,7 32,5 2,8 2,1 663 Förderzeitraum 2014 – 2020

EU-Fonds

2,8 Milliarden Euro hat Sachsen im Förderzeitraum 2014 bis 2020 aus den Strukturfonds der Europäischen Union erhalten. Dabei wurden schwerpunktmäßig Maßnahmen gefördert, die zur die Umsetzung der EU­RO­PA-2020-Stra­te­gie für intelligentes, nachhaltiges und integratives Wachstum in der Europäischen Union beitrugen. Die Umsetzung der Förderung erfolgt in Sachsen in Verantwortung der Verwaltungsbehörden für den EFRE und den ESF im Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA). Für die verschiedenen Förderprogramme des EFRE und des ESF sind die Ressorts der Sächsischen Staatsregierung zuständig.

Person bearbeitet eine Baumstamm

Ziele

Die Europäische Union hat elf thematische Ziele zur Umsetzung ihrer Kohäsionspolitik und Förderung des Wachstums im Förderzeitraum 2014 bis 2020 festgelegt. Das Ziel: bessere Lebensbedingungen für alle Bürger in Europa zu erreichen:

Frau mit einer VR-Brille

1. Ausbau von Forschung, technischer Entwicklung und Innovation

Zwei Männer schauen auf ein Tablet

2. Verbesserung des Zugangs zu Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) sowie ihrer Nutzung und Qualität

Männer in weißen Kitteln betrachten eine Maschine

3. Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit von KMU

Mann steigt in Bus

4. Unterstützung der Umstellung auf eine CO₂-arme Wirtschaft

Fluss mit Mauer

5. Anpassung an den Klimawandel, Risikoprävention und -management

Mann bearbeitet eine Holzplatte

6. Umweltschutz und effiziente Nutzung von Ressourcen

Mehrere Person stehen um ein Auto herum

7. Förderung eines nachhaltigen Verkehrs und Verbesserung von Netzwerkinfrastrukturen

Zwei Männer zeigen handwerkliche Arbeit

8. Förderung nachhaltiger und hochwertiger Beschäftigung und Unterstützung der Mobilität von Arbeitnehmern

Zwei Frauen arbeiten im Garten

9. Förderung der sozialen Eingliederung sowie Bekämpfung von Armut und Diskriminierung

Mehrere Männer mit roten Helmen und Arbeitskleidung

10. Investitionen in Aus- und Fortbildung und lebenslanges Lernen

Perstalozzi-Gymnasium Heidenau

11. Verbesserung der Effizienz der öffentlichen Verwaltung

Die Strukturfonds

Die Strukturfonds der Europäischen Union sind der Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und der Europäische Sozialfonds (ESF)

Europäischer Sozialfonds

Der Europäische Sozialfonds (ESF) ist das wichtigste Instrument der Europäischen Union zur Förderung der Beschäftigung in Europa. Er verbessert den Zugang zu besseren Arbeitsplätzen, bietet Qualifizierung und unterstützt die soziale Integration.

Europäischer Fonds für regionale Entwicklung

Der Europäische Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) trägt zum wirtschaftlichen, sozialen und gemeinschaftlichen Zusammenhalt bei, indem er hilft, regionale Unterschiede innerhalb der EU auszugleichen. Mit dem EFRE werden Investitionen in Wachstum und Arbeitsplätze unterstützt. Gefördert werden Innovation, Forschung, kleine und mittlere Unternehmen, Klimaschutz und die nachhaltige Stadtentwicklung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Alternativ können Sie dies auch verweigern.