JTF - Strategische Umweltprüfung und Programmentwurf

Das Programm des Freistaates Sachsen für den Just Transition Fund (JTF), dem Fonds für einen gerechten Übergang innerhalb des Programms des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) 2021 bis 2027 (Priorität E) wird derzeit mit der Europäischen Kommission abgestimmt. Begleitend zur Erstellung des Programms war auf Grundlage des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG) eine Strategische Umweltprüfung (SUP) durchzuführen, die die voraussichtlichen Umweltauswirkungen der Maßnahmen des JTF-Programms 2021–2027 in Sachsen ermittelt, dokumentiert und bewertet.

Schwerpunkt der Strategischen Umweltprüfung (SUP) war die Betrachtung der unmittelbaren und mittelbaren Auswirkungen des JTF-Programms auf die Umweltschutzgüter Menschen und menschliche Gesundheit, Tiere, Pflanzen und die biologische Vielfalt, Fläche, Boden, Wasser, Luft, Klima und Landschaft, kulturelles Erbe und sonstige Sachgüter sowie die Wechselwirkung zwischen den vorgenannten Schutzgütern.

Die Ergebnisse der Strategischen Umweltprüfung (SUP) im JTF werden im vorläufigen Umweltbericht dargestellt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Alternativ können Sie dies auch verweigern.