Leipzig ESF

Kögel Werkstoff- undMaterialprüfsysteme GmbH

Das Vorhaben dient der Verbesserung der Zusammenarbeit von Wissenschaft und Wirtschaft sowie der Stärkung der Innovationskraft sächsischer Unternehmen. Es soll die Beschäftigungschancen von Absolventen und qualifizierten Fachkräften aus Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Berufsakademien und Fachschulen für Technik verbessern, den Technologie- und Wissenstransfer in Unternehmen in Sachsen stärken sowie die berufliche Mobilität zwischen Wissenschaft und Wirtschaft erhöhen.

Steckbrief:

Name des Vorhabens:
Errichtung eines DAkkS-akkreditierten Labors zur Härteprüfung
Zeitraum:
03.12.2015 – 31.01.2019
Förderfähige Gesamtkosten:
59.051 €
Ort:
Leipzig
Interventions­kategorie:
Anpassung der Arbeitskräfte, Unternehmen und Unternehmer an den Wandel
Förderrichtlinie:
ESF-Technologieförderung 2014 bis 2020
Fördergegenstand:
InnoExpert
Fonds:
ESF

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Alternativ können Sie dies auch verweigern.