Mittweida ESF

Stadt Mittweida

Steckbrief:

Name des Vorhabens:
Hilfen im Quartier"; Einzelvorhaben Nr. 1.2, Übergangs-GIHK der Stadt Mittweida - Neubau bis Spinnerei; Weiterleitung an Verein zur Förderung der beruflichen Bildung Mittweida e.V.
Zeitraum:
18.08.2022 – 31.08.2024
Förderfähige Gesamtkosten:
92.143 €
EU-Betrag:
55.286 €
Ort:
Mittweida
Interventions­kategorie:
152 - Maßnahmen zur Förderung der Chancengleichheit und der aktiven Teilhabe an der Gesellschaft
Förderrichtlinie:
02202 - FRL Nachhaltige soziale Stadtentwicklung ESF Plus 2021-2027 – Teil A
Fördergegenstand:
16591 - Soziale Integration
Spezifisches Ziel:
ESO4.8 - Förderung der aktiven Inklusion mit Blick auf die Verbesserung der Chancengleichheit, Nichtdiskriminierung und aktiven Teilhabe sowie Erhöhung der Beschäftigungsfähigkeit, insbesondere von benachteiligten Gruppen
Zweck und Errungenschaft:
Das Projekt "Hilfen im Quartier" bietet Menschen Angebote, die drohende Wohnungslosigkeit abzuwenden. Ziel des Vorhabens ist es, die Hilfebedürftigen so zu stabilisieren, dass sie auf dem regulären Wohnungsmarkt und im gesellschaftlichen Leben im Quartier integriert werden. Neben den konkreten Beratungs- und Unterstützungangeboten wird im Vorhaben das Netzwerk zu Mietervereinigungen, Großvermietern und Trägern weiterer Hilfsangebote weiter ausgebaut.
Fonds:
ESF

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Alternativ können Sie dies auch verweigern.