Stollberg/Erzgeb. ESF

Stadt Stollberg/Erzgeb.

Steckbrief:

Name des Vorhabens:
Quartiersmanagement "Innenstadt & Hufeland-Gebiet", Einzelvorhaben Nr. 1, Übergangs-GIHK der Stadt Stollberg
Zeitraum:
2022-09-29 – 2024-02-29
Förderfähige Gesamtkosten:
57.347 €
EU-Betrag:
34.408 €
Ort:
Stollberg/Erzgeb.
Interventions­kategorie:
152 - Maßnahmen zur Förderung der Chancengleichheit und der aktiven Teilhabe an der Gesellschaft
Förderrichtlinie:
02202 - FRL Nachhaltige soziale Stadtentwicklung ESF Plus 2021-2027 – Teil A
Fördergegenstand:
16593 - Konzeptentwicklung und administrative Begleitung
Spezifisches Ziel:
ESO4.8 - Förderung der aktiven Inklusion mit Blick auf die Verbesserung der Chancengleichheit, Nichtdiskriminierung und aktiven Teilhabe sowie Erhöhung der Beschäftigungsfähigkeit, insbesondere von benachteiligten Gruppen
Zweck und Errungenschaft:
Wir arbeiten weiter an der Entwicklung einer qualitativ überzeugenden und wirkungsvollen Informations-, Teilhabe,- Unterstützungs- und Aufenthaltsstruktur für Bürger, Akteure und Vorhabensträger im ESF-Fördergebiet "Innenstadt und Hufeland-Gebiet". Folgende Ziele verfolgen wir damit: - soziale Eingliederung und Integration benachteiligter Bevölkerungsgruppen - Erwerb, Erhalt bzw. Wiederherstellung der Beschäftigungsfähigkeit - Förderung des Gemeinwesens - Unterstützung von Vereinstätigkeit und bürgerschaftlichem Miteinander. Besonderer Schwerpunkt ist die Begleitung und administrative Unterstützung der Einzelvorhaben im Gebiet, die qualitätsseitige Lenkung der Stadtteilprojekte, außerdem die Begleitung und Beratung der Vorhabensträger sowie eine zielführende, gesamtstädtische Netzwerkarbeit.
Fonds:
ESF

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Alternativ können Sie dies auch verweigern.