13 verschiedene Fotos von Menschen am Arbeitsplatz

Förderzeitraum 2021 – 2027

Hier finden Sie neben aktuellen Aufrufen und Fördermaßnahmen auch weiterführende Informationen zur Beantragung.

Ein Mann erklärt einer Frau etwas an einem Gegenstand

Berufliche Bildung

Ziel dieser Förderung ist es, unterschiedliche Akzente zur Flexibilisierung und Individualisierung der beruflichen Bildung zu setzen und die Qualität und Attraktivität der beruflichen Aus- und Weiterbildung sowie die Weiterbildungsbereitschaft sächsischer Unternehmen und Beschäftigter zu verbessern.
Mit den geförderten Vorhaben sollen die berufliche Aus- und Weiterbildung hinsichtlich der Entwicklung zu einem leistungsfähigen, offenen, gerechten und zukunftsorientierten System unterstützt werden. Zudem sollen dadurch Reformen in der Berufsbildung angeschoben, beschleunigt und die Resilienz der Berufsbildung gestärkt werden, insbesondere durch die Digitalisierung von Lernangeboten und Methoden und eine flexible Anpassung an sich wandelnde Arbeitsmarkterfordernisse.

Was wird gefördert?

  • Vorhaben für eine zukunftsorientierte Berufliche Bildung in Sachsen (Projektaufrufe des SMWA)
  • Regionalspezifische bedarfsgerechte Vorhaben beruflicher Aus- und Weiterbildung zur Weiterentwicklung bestehender und Schaffung neuer kreativer Angebote und Formate der beruflichen Aus- und Weiterbildung (Einzelprojekte berufliche Bildung)
  • Praxisrelevante Zusatzqualifikationen, mit dem Ziel des Kompetenzzuwachses bei Auszubildenden und individuellen Chancen am Arbeitsmarkt erhöhen (Zusatzqualifikationen)

Wer wird gefördert?

  • Beschäftigte
  • Auszubildende
  • Umschülerinnen und Umschüler
  • Dual Studierende
  • Werkstudierende
  • Praktikantinnen und Praktikanten
  • Arbeitsmarktnahe oder ausbildungsfähige Menschen / junge Eltern am direkten Übergang in Arbeit oder Ausbildung
  • Klein- und Kleinstunternehmen sowie mittlere Unternehmen
  • Unternehmerinnen und Unternehmer
  • Selbständige

Wer ist antragsberechtigt?

  • Natürliche Personen mit Unternehmereigenschaft
  • Juristische Personen
  • Personenvereinigungen des privaten und öffentlichen Rechts
  • Ihren Sitz oder Niederlassung haben die Antragsberechtigten im Freistaat Sachsen
Förderung beantragen

Eine ESF Plus-Förderung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Alternativ können Sie dies auch verweigern.